Europa, Holland, Reisetipps, Rotterdam, Städtereisen
Kommentare 2

Ein Schmaus für Augen und Gaumen – Die neue Markthalle in Rotterdam

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

Wir fuhren mit dem Auto direkt in die City Rotterdam. Unter der neuen Markthalle befindet sich ein Parkhaus (nicht ganz billig, aber dafür super bequem zum Entdecken der Stadt.)

neue Markthalle in Rotterdam – Wohnen und Shoppen in der City

Die neue Markthalle (Markthal) in Rotterdam wurde im Jahre 2014 fertiggestellt. Das sehr  ungewöhnliches Bauwerk gehört zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Hafenstadt. Das hufeisenartige Gebäude mit seinen elf Stockwerken und den riesigen verglasten Stahlkabelgitterfassaden an den Längsseiten der Halle beeindruckte mich sehr. Die Innenwände der Halle sind mit dem 11000 Quadratmeter großen Gemälde „Hoorn des Overvloeds“ (Das Horn der Fülle), einem modernen Stillleben, dekoriert.

Lasst dieses futuristische Gebäude (das auch über 200 Wohnungen und 1200 Parkplätze beherbergt) auf euch wirken – ich lasse hier einfach meine Fotos sprechen…..

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

Sieben Tage in der Woche werden an etwa 100 Marktständen Obst und Gemüse, Delikatessen, Spezialitäten und Leckereien aus aller Welt, Frischeprodukte, Fisch und Meeresfrüchte, Käse, Wurst, Fleisch, Gewürze und Kräuter, Backwaren, Kuchen und Süßes angeboten. Außerdem beherbergt die Markthalle etliche Restaurants, Delikatessenläden und einen riesigen Supermarkt.

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

holland Niederland rotterdam neue markthalle travelphotography reisefotografie reiseblog travelblog

Auch rund um die Markthalle tobt das Leben, besonders Dienstags und Samstags, wenn auf dem traditionellen Marktplatz, der sich im Freien vor der Halle befindet, der reguläre Wochenmarkt stattfindet.

Anfahrt: Die Markthalle befindet sich in der Stadtmitte auf der Binnenrotte, gegenüber der Station Blaak und den Kubuswohnungen, zwischen Grotemarkt und Nieuwstraat.

Entweder, wie ich, mit dem Auto in die City fahren und einfach unter der Halle parken. Oder mit Intercity oder Sprinter und den Metrolinien A, B und C bis Haltestelle Rotterdam Blaak fahren. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln reist, kann außerdem nach/ab Haltestelle Blaak auch die Straßenbahnlinien 21 und 24 benutzen.

Website: www.markthalrotterdam.nl

Noch mehr shoppen? Willst du holländische Designer shoppen? Secondhand und Vintage shoppen? Dann lies diesen Artikel.

weitere Artikel zu Rotterdam:
„Rotterdam – Erasmusbrücke, Hotel New York und Fenix Food Factory“